Fotografie & Abenteuer Die Herausforderung des Lebens besteht vor allem darin, seine eigenen Grenzen zu überwinden und weiter zu gehen, als man es sich jemals hätte träumen lassen. Alpinfotograf Christian Rottenegger Expedition impossible Der spannende Live-Multivisionsvortrag vom großen Abenteuer: 2x Mit dem Fahrrad zum 8000er Trailer ansehen  Immer informiert Jetzt gleich abonnieren: Facebook: @Christian.Rottenegger; Instagram: MountainsPlanet; YouTube: Mountainsplanet Facebook-Seite von Christian Rottenegger Der Instagram-Kanal von Christian Rottenegger Geschichten
& Gesichter
Länder & Traumlandschaften Einzigartige Naturschönheiten, die mich immer wieder aufs Neue lehren, die Wunder dieses faszinierenden Planeten anzuerkennen. Folgen Sie uns auf Instagram Auf Instagram folgen

True Strength

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus interdum arcu. JOIN WITH US

True Strength

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus interdum arcu. JOIN WITH US
Heimat Allgäu Sie finden unser Medienbüro im äußersten Süden Deutschlands - ein Ort, an den wir nach all unseren Abenteuern stets gerne wieder zurückkehren. CrossMedienbüro

Fotografie und AbenteuerLive-Multivision & Abenteuer-Reportagen

Authentisch, spannend, faszinierend schön – das etwas andere Programm für Festival, Gala und Vortrags-Event, für Reisende, Globetrotter, Fotografen, Abenteurer, Freigeister und alle, die noch Träume haben.


Christian Rottenegger ist seit vielen Jahren als Reportagefotograf und Abenteurer in den unterschiedlichsten Regionen, Landschaften und Kulturkreisen der Erde unterwegs; zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Expeditionen, auf Exkursionen – immer auf der Suche nach seinen eigenen Grenzen, nach Geschichten, nach dem perfekten Bild. Wie kaum ein anderer kombiniert er Fotografie und Abenteuer. Wie kaum ein anderer nimmt er seine Gäste und Zuschauer in packenden Multivisionsvorträgen mit auf unvergessliche Reisen, auf Ultratouren, die bei minimalem Ressourcenverbrauch ein Maximum an wertvollen Erlebnissen, Erfahrungen, Erkenntnissen und vor allem an Glück versprechen. Authentisch, ehrlich und ungeschönt erzählt Rottenegger live zu einer abwechslungsreichen Mischung aus Bild, Film, Originalton und Hintergrundmusik: ein Gesamtkunstwerk und zugleich beste Unterhaltung – egal ob für große Reise-, Globetrotter-, Abenteuer- oder Fotofestivals, für Vortragsreihen, Messe-Events, Galas, Festakte, Awards oder für gesellige Abende zur Mitarbeitermotivation und Kundenbindung.

Expedition impossible: Mit dem Rad zum Berg Die große Herausforderung des Lebens besteht vor allem darin, seine eigenen Grenzen zu überwinden und weiter zu gehen, als man es sich jemals hätte träumen lassen.

In der Live-Multivision EXPEDITION impossible: Mit dem Fahrrad zum 8000er erzählt Rottenegger von zwei ungewöhnlich vielseitigen Expeditionen: Zunächst führten sie ihn mit dem Fahrrad von Deutschland aus rund 20 000 km – unter anderem entlang der alten Seidenstraße, durch die Kasachensteppe und Tibet – zu den höchsten Bergen dieses Planeten, danach mit Pickel und Steigeisen in Richtung eines über 8000 Meter hohen Gipfels. Es geht um vermeintliche Grenzen, die keine sind, um Extremerfahrungen, die die Sicht der Dinge nachhaltig verändern, um Erfolge und uneingeschränkt empfundenes Glück, um den wahren Wert von Rückschlägen und nicht zuletzt auch darum, wie viel mehr tatsächlich möglich wird, wenn alle Mitglieder eines Expeditionsteams vorbehaltlos an einem Strang ziehen.

→ Weblog-Tagebuch von der Rad- und Bergexpedition zum Gasherbrum II (8035 m)
→ Weblog-Tagebuch von der Rad- und Bergexpedition zum Shishapangma (8013 m)

Lebendige Fotografie Die Fotografie ist der ideale Konterpart zur Sprache: das perfekte Instrument, um diejenigen Geschichten zu erzählen, die sich nicht in Worte fassen lassen.

Es ist nicht immer leicht, Fotografie und Abenteuer unter einen Hut zu bringen. Ganz im Gegenteil: Oft kommen alle in Rotteneggers Expeditions-Team an ihre Belastungsgrenze, an den Punkt, an dem sie sich fragen: Warum mache ich das eigentlich? Warum tue ich mir das an? Um in solchen Momenten noch Kraft aufzubringen, die Kamera zur Hand zu nehmen, das Stativ aufzubauen, die richtigen Einstellungen zu wählen und schließlich ebenso aussagekräftige wie ansehnliche Bilder einzufangen, das erfordert Disziplin und jede Menge Willenskraft. Doch genau diese Bilder sind es, die die Geschichten so erzählen, wie sie wirklich waren – ehrlich, berührend, kurzweilig. Und genau diese Bilder sind es auch, die Christian Rotteneggers Vorträge so authentisch machen.

→ Den offiziellen Trailer „Expedition impossible: Mit dem Fahrrad zum 8000er“ ansehen

Die Fotografie gehört ebenso zu Rotteneggers Leidenschaften wie das Abenteuer